Karriere und Kampfsport

Kampfsport für Manager Karriere
 
 
Immer mehr Manager trainieren nach dem Job Kampfsport. Und das kommt nicht von ungefähr. Im Training und Wettkampf muss man sich stets auf neue Gegebenheiten einstellen, schnell, zielgerichtet und wirkungsvoll reagieren.
Sich verausgaben, schwitzen und an die körperlichen Grenzen gehen vertreibt Stress und macht fit für den Berufsalltag.
 
Gerade Kampfsport schult im Besonderen die Fähigkeiten, die man auch im Jobleben braucht.
Man lernt sich selbst besser kennen, findet heraus, wie man sich in Extremsituationen verhält.
Man kann dadurch mit Stress besser umgehen und auch die verbalen Attacken von Kollegen, Chefs und Geschäftspartnern besser parieren. 
 
Besonders in leitenden Positionen oder Berufen in denen man viel und hart verhandelt und ein selbstsicheres Auftreten und Nervenstärke aufweisen muß ist das Ausüben einer Kampfsportart stark vertreten.
Überhaupt verstehen es Kampfsportler besser andere Menschen und Situationen einzuschätzen.
Im Training und Wettkampf muss man sich stets auf neue Gegebenheiten einstellen, schnell, zielgerichtet und wirkungsvoll reagieren.
 
Und nicht immer ist Angriff die beste Waffe bei Auseinandersetzungen. Das gilt für den Kampf ebenso wie für Verhandlungen. 
Sich zurücknehmen, die Situation richtig einschätzen und im entscheidenden Moment "zuschlagen" sind die Fähigkeiten eines guten Kämpfers.
 
Und auch im Job wird fast täglich gekämpft.
 
Außerdem ist es eine sinnvolle Methode vom Alltag abzuschalten, den Frust raus zu lassen und die Batterien wieder neu auf zu laden.
Du bist auf der Suche nach dem richtigen Kampfstil für dich? Informiere dich in unserer Übersicht.
Du suchst eine Schule in deiner Nähe? Probiere unsere Schulsuche.
 
KnockOut-Magazin
 
Bildquelle: 123rf

Zurück

Weitere Artikel

Wie kommt es zu einem K.O.?

Wie kommt es zu einem Knockout?

Ein Schlag, Taumeln und er landet auf den Brettern des Rings. Ein k.o. gehört bei vielen Kampfsportarten mit Vollkontakt dazu und zählt als die sicherste Methode einen Kampf erfolgreich zu beenden.

Weiterlesen …

Die Schwerter des Haidong Gumdo

Schwerter_des_Haidong_Gumdo
Schwerter_des_Haidong_Gumdo

Womit trainiert man Haidong Gumdo® genau? Da Haidong Gumdo® eine koreanische Schwertkampfkunst ist, wird natürlich mit einem Schwert trainiert! - Wirklich? - Scharf oder nicht scharf? - Aus welchem Material? Kunststoff oder geschmiedetes Eisen?

Weiterlesen …

AnQi - der Weg des Kämpfens und des Herzens

AnQi - der Weg des Kämpfens, der Philosophie und des Herzens
AnQi - der Weg des Kämpfens, der Philosophie und des Herzens

Im Interview: Angelika Nimbach, oder „AnQi", wie sie mit Ihrem chinesischen Nickname genannt wird. Sie ist eine wahre "Kämpferin des Herzens".

Weiterlesen …

/* MenuMatic-Anfang */ /* MenueMatic---Ende */